Übersicht über die sozialen Aktivitäten

Institutionen

Tutoren
- Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe begleiten - meist in Dreierteams - die 5. Klassen in ihrem ersten Jahr am RDG
- Sie helfen u. a. bei der Orientierung im Schulhaus und stehen als Ansprechpartner bei Problemen zur Verfügung. Sie wirken - durch verschiedene Aktionen - bei der Stärkung der Klassengemeinschaft mit
- Die Tutoren werden in einem Workshop auf ihre Tätigkeit vorbereitet und erhalten im Laufe des Jahres weitere Schulungen im Bereich Kommunikation und kooperative Konfliktlösung.
- Ansprechpartnerin: Frau Hildensperger
SuK (Streit- und Konfliktmoderatoren)
- Sprechzeiten: bitte individuell mit Fr. Schwab oder jew. Verbindungslehrer/in absprechen
- Teilnehmer aus allen Klassenstufen bieten Hilfestellung bei Konflikten zwischen Schülern und Schülern
- Die Schulung findet statt in einem dreitägigen Seminar in Babenhausen, vierzehntägiger Treff zu je 1,5 Stunden
- Leitung: Frau Schwab
SMV
- Engagieren können sich alle interessierten Schülerinnen und Schüler
- Ihre Aufgaben sind: Mitwirkung im Schulforum, monatliche Treffen mit dem Schulleiter, Mithilfe bei der Organisation des Streit- und Spieletags, Organisation der Klassensprechertreffen
- Leitung: drei gewählte Schülersprecher. Sie können in den Pausen im Zimmer 118 angesprochen werden.
Schulsanitäter
- Teilnehmen können Schüler aus den Klassenstufen 8 - 10; einmal pro Woche findet ein Treffen statt
- Ihre Aufgaben sind: Erstversorgung von Verletzten, Betreuung von Schulveranstaltungen
- Ihre Schulung erfolgt in einem Erste-Hilfe-Kurs an der Schule
- Leitung: Herr Schwarz, Herr Heigl

Projekte

Schulvertrag
- für Klasse 5
- Der Schulvertrag wird erläutert und unterschrieben
- Frau Schwab / SuK
Lernen lernen
- für Klasse 5
- Vermittlung von Arbeits- und Lerntechniken
- Leitung: M / E / D-Lehrer

  Konfliktmanagement

- für Jahrgangsstufe 5
- Zweistündige Veranstaltung zur Vermittlung von Grundlagen und Übungen
- Frau Schwab / SuK
Mobbing-Prävention
- für Klasse 6
- PIT-Projekt
Schullandheim
- für Klasse 6
- fünf Tage Aufenthalt in Dinkelscherben
- Leitung: 2 Lehrer
Medienerziehungq
- alle Jahrgangsstufen
- wird in Fachunterricht integriert
Coolrider
- für Klasse 7
- Trainingsprogramm zur Entwicklung von Zivilcourage
- externer Partner und Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Schwaben
Aids-Prävention
- für Klasse 8
- findet als 3 -stündiger Workshop statt
- Leitung: Externe Partner / Eltern / Lehrer
Change-in
- für Klassen 8
- Freiwilliges Praktikum in kommunalen Einrichtungen; 70 Einsatzstellen, v.a. sozial, ökologisch, kulturell
- Leitung: Freiwilligenzentrum Augsburg / Mittelstufenbetreuer Sturm
Drogen-Prävention
- für Klasse 9
- findet in drei Workshops je 3 Stunden statt
- Leitung: Externe Partner: Jugendamt
Interkulturelles Lernen
- für Jahrgangsstufe 9
- Frau Al-Khatib

Vorbereitungskurs für Q-Phase (Q11/Q12)- für Jahrgangsstufe 10
- Lehrer des RDG für verschiedene Schwerpunkt-Themen

Artikel vom ..     

Mensa
Termine der Woche:
Donnerstag, 14.12:
16.05 Uhr Kulturcafe mit AK Bibel und Liturgie: Adventstee mit adventliche Lieder, Gedanken und Spezialitäten.
Dienstag, 19.12:
19 Uhr Weihnachtskonzert