Beratungsteam

Unser Beratungsteam hat folgende Mitglieder:

  • Beratungslehrerin Heide Hildensperger, OStRin
  • Staatlicher Schulpsychologe Michael Troglauer, StR
  • Schulsozialarbeiter Dipl.-Päd. Johannes Becker

Alle Beratungsangebote unseres Teams für Schüler und Eltern sind freiwillig, kostenfrei, neutral und vertraulich. Bei Bedarf kooperieren unsere Berater/innen mit inner- und außerschulischen Experten und Institutionen. Im Folgenden beschreiben unsere Teammitglieder ihre Aufgabenschwerpunkte und erklären, wie Sie mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

„Jede Schule und jede Lehrkraft hat die Aufgabe, die Erziehungsberechtigten und die Schülerinnen und Schüler in Fragen der Schullaufbahn zu beraten und ihnen bei der Wahl der Bildungsmöglichkeiten entsprechend der Anlagen und Fähigkeiten des Einzelnen zu helfen“, Art. 78 (1) BayEUG.

Als Ihre Beratungslehrerin bin ich, Frau Heide Hildensperger, eine kompetente Ansprechpartnerin bei Schulleistungsproblemen und der Frage, wie die Schullaufbahn am Gymnasium oder an einer anderen Schule weitergehen könnte. In den Gesprächen, die ich mit Eltern und Schülern führe, geht es oft um die Ursachen für Lern- und Leistungsschwierigkeiten und darum, welcher Weg der richtige für die Schülerin oder den Schüler sein könnte.

Ich unterstützte Sie, liebe Eltern, beim Wechsel ihres Kindes auf eine andere Schule und helfe Euch, liebe Schülerinnen und Schülern, gerne, wenn es mit dem Lernen nicht so gut klappt.

Um einen Termin zu vereinbaren, können Sie das Kontaktformular nutzen, eine Nachricht über das Elternportal schreiben oder eine kurze Nachricht mit der Bitte um Rückruf im Sekretariat hinterlassen.

Kontakt aufnehmen mit: Heide Hildensperger

E-Mail: heide.hildensperger@augsburg.de

Tel. 0821/324 18539

Als Schulpsychologe unterstütze ich Sie, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, zusätzlich bei folgenden Fragestellungen:

  • akute Krisen (plötzlicher Leistungsabfall, Verlusterfahrungen etc.)
  • Verhaltensauffälligkeiten (aggressives Verhalten, Selbstverletzungen etc.)
  • Leistungsängste und Schulverweigerung
  • anderen und länger andauernden psychischen Problemen (ADHS, Depressivität etc.)
  • Inklusionsberatung (schulische Unterstützungsmöglichkeiten bei Autismus-Spektrum-Störungen, chronischen Erkrankungen, Seh- und Hörbehinderungen etc.)
  • Lese- und Rechtschreibstörungen
  • Hochbegabung
  • soziale Probleme (Mobbing, Konflikte im Elternhaus etc.)

Vernetzung zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen ist mir sehr wichtig. Daher stehe ich in Verbindung mit anderen sozialen Diensten und fachärztlichen Einrichtungen. Bei Bedarf kooperiere ich mit diesen Anlaufstellen oder helfe bei der Vermittlung weiterführender Kontakte.

Um einen Termin zu vereinbaren, können Sie das Kontaktformular nutzen, eine Nachricht über das Elternportal schreiben, in der Telefonsprechstunde anrufen oder eine kurze Nachricht mit der Bitte um Rückruf im Sekretariat hinterlassen.

Kontakt aufnehmen mit: Michael Troglauer

E-Mail: michael.troglauer@augsburg.de

Tel.: 0821 324185-42

Ich bin Mitarbeiter des Evang. Kinder- und Jugendhilfezentrums und vertrete am Rudolf-Diesel-Gymnasium das Jugendhilfe-Angebot „Sozialpädagogische Hilfen an Schulen – SaS“.

Im Rahmen von SaS berate ich Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern in allen Lebensthemen und unterstütze bei der Bewältigung von Schwierigkeiten und Konfliktsituationen.

Alle Schüler des Rudolf-Diesel-Gymnasiums sowie deren Eltern können das Angebot in Anspruch nehmen.

Beratende Gespräche und Maßnahmen werden vertraulich behandelt. Die Beratung ist freiwillig und kostenlos.

inhaltliches Angebot von SaS:

Beratung

  • Einzelberatung von Kindern und Jugendlichen an der Schule (z.B. bei Fragen zu persönlichen, familiären oder schulischen Problemen)
  • Elternberatung (z.B. häusliche Konflikte, Erziehungsfragen, grundsätzlichen Schulproblemen, bei Bedarf Vermittlung an andere Fach- und Beratungsangebote innerhalb und außerhalb der Schule)
  • Lehrerberatung (z.B. in Krisensituationen und bei grundsätzlichem sozialen Unterstützungsbedarf)

Soziale Gruppenangebote

  • Sozialtraining mit Kleingruppen und Klassen
  • Bedarfsorientierte Projekte
  • Organisation von Präventionsangeboten

Meine Anwesenheitszeiten in der Schule im Raum 112:

Dienstag: 11:15 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittwoch: 09:30 Uhr bis 14.00 Uhr

und nach Vereinbarung; auch Hausbesuche sind möglich.

Um einen Termin zu vereinbaren, können Sie das Kontaktformular nutzen, mit mir telefonisch oder per Mail Kontakt aufnehmen oder eine kurze Nachricht mit der Bitte um Rückruf im Sekretariat hinterlassen.

Kontakt aufnehmen mit: Johannes Becker

E-Mail: johannes.becker@evki-augsburg.de

Tel.: 0821-26190-86

In jedem Bezirk gibt es eine Staatliche Schulberatungsstelle, die mit zentralen Beratungslehrkräften und Schulpsychologinnen/Schulpsychologen aus den Schularten besetzt ist. Bei Fragen, welche über den Bereich einer Schule hinausgehen, wird Ihnen dort jederzeit geholfen.

Staatliche Schulberatungsstelle 

E-Mail:sbschw@as-netz.de

Tel.: 0821 – 509160