„Wem es gelingt, Menschen durch Körperübungen leuchtende Augen zu schenken, der tut Großes auf dem Gebiet der Erziehung!“

Johann Heinrich Pestalozzi

Es ist uns wichtig diese Freude an der Bewegung und den Wunsch nach regelmäßigem Sport bei den Schülerinnen und Schülern im Unterricht zu wecken.

Als einziges Bewegungsfach leistet der Sportunterricht einen wesentlichen Beitrag für die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung. Es werden neben der körperlichen Leistungsfähigkeit auch personale und soziale Kompetenzen wie Teamgeist, Durchhaltevermögen und Konfliktfähigkeit gefördert. Nicht zuletzt wirkt sich Bewegung auch positiv auf das schulische Lernen und die Konzentration aus.

Am RDG bieten sich vielfältige sportliche Möglichkeiten: Sportklassen für Leistungssportler, Stützpunktschule für Badminton und Kanu, Sportarbeitsgemeinschaften, Schulsportwettbewerbe, Wahlkurse, Skikurse und speziell für die Oberstufe P-Seminare und das Additum.

Am Ende des Schuljahres findet alljährlich ein Sport- und Spielefest auf dem weitläufig angelegten Sportgelände des RDG statt, an dem Schüler wie Lehrer mit großer Freude und Begeisterung teilnehmen.

Ansprechpartner

Fachschafts­leitung Sport
OStRin Barbara Schwab